Wavepool Paris

Garvey hat mal vor ein paar Jahren den Wavepool in Paris besucht. Dabei handelt es sich um ein Wellenbad, in dem man zu gewissen Zeiten auch surfen darf.
Abwechselnd starten Surfer und Bodyboarder. Vorfahrtsregeln gibt es da wohl nicht.

Die Welle rockt zwar nicht wie das Seagaya in Japan, macht aber bestimmt auch Spaß, da man hier eine echte Welle surft, keinen Wellenersatz ;-)
Garvey rockt den Pool
Garvey rockt den Pool
50 Wellen von Peru
50 Wellen von Peru
Peru ist ein Land, gesegnet mit vielen wundervollen Wellen und das Wasser ist hier bei weitem nicht so kalt wie in Chile. Im Sommer kann man hier sogar ohne Wetsuit surfen und die Wassertemepratur entspricht etwa denen in Spanien oder Frankreich. ...mehr
Gerry Schlegel: Eisbachsurfer und Wellenschlitzer
Gerry Schlegel: Eisbachsurfer und Wellenschlitzer
Gerry Schlegel ist einer der Multitalente in der Deutschen Surfszene. Er fühlt sich auf Flusswellen genauso wohl wie auf dem Meer, wobei es ihm egal ist wie groß oder klein die Welle ist, er versucht immer das Optimum aus den Bedingungen rauszuholen. ...mehr
Ein Augenblick in Hawaii
Ein Augenblick in Hawaii
Marco ist auf der Welt zuhause und surfte viele der berühmtesten Wellen unseres Planeten. Nach seinem Bericht "Mit dem Bus durch Mexico" kommt jetzt ein Bericht Über seine Lieblings-Insel, HAWAII ! ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours