Wachs/Wax

Ein Wachs, das man auf die Oberseite (Deck) des Surfbrett reibt, damit diese stumpf wird und man beim Surfen nicht abrutscht.
Für verschiedene Wassertemperaturen gibt es spezielle Wachsarten. Beispielweise kann Kaltwasserwachs im Warmwasser schmelzen und einen Schmierfilm bilden, oder Warmwasserwachs wird im kaltem Wasser zu fest und ist somit nicht mehr richtig stumpf.
Man sollte auch mind. 1x im Jahr das alte Wachs von seinem Board kratzen, da alter Wachs oft nicht mehr die konsitens hat die er haben sollte. Auch sollte man das Wachs vom Board nehmen, wenn es schon einigemale in der Sonne geschmolzen ist oder sich viel Dreck in ihm befindet.

Und denkt daran, es kommt nicht darauf an wie dick das Wachs auf dem Brett aufgetragen ist, sondern wie stumpf es ist. Benutzt also oefter mal einen Wachskamm um die Oberfläche aufzurauen.
Treffen der Generationen - Lenni und Dieter
Treffen der Generationen - Lenni und Dieter
Nicht nur beim Alter unterscheiden sich beide, auch so würde es kaum größere Gegensätze geben ...mehr
Die bekannten Probleme der unbekannten und oft unterdrückten Rasse der Landlocked Surfer
Die bekannten Probleme der unbekannten und oft unterdrückten Rasse der Landlocked Surfer
Landlocked Surfer… hört sich irgedwie doch cool an. Zumindest besser als „Binnen-Surfer“. Wie auch immer, die Landlocked Surfer sind eine Rasse die ganz anders als viele andere Tiere nicht vom Aussterben bedroht sind. ...mehr
Thorsten Kegler im Interview
Thorsten Kegler im Interview
Thorsten Kegler - Der DWV-Vize und Vorreiter des deutschen SUP-Sports im Interview ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards