DVD-Review: Fin - ein Film von Todd Saunders

Nach der Shortboard Revolution besinnen sich viele wieder zurück auf alte Shapes wie Longboards oder Retro-Fishs. In diesem Film zeigt Todd Saunders, wie alte Shapes heute von vielen wieder entdeckt werden und wie viel Spass man mit diesen angeblich veralteten Shapes haben kann. Wie der Titel schon sagt, heute darf man mit jeder Art von Brett an den Strand kommen, das einzige was zählt ist, wie man es fährt.
In dem Film stehen die Bretter im Mittelpunkt, es wird viel über die einzelnen Brett-Typen erzählt, von den mega schweren Redwood-Planken, den Longboards aus den 60igern, den Single-Fins in den 70igern bis zu den modernen Thruster-Brettern in den 80 un 90igern. Natürlich wird auch viel gesurft. Mit dabei sind Kelly Slater, Andy Irons, Herbie Fletcher, Joel Tudor, Mick Fanning und viele mehr. Die Aufnahmen wurden in Kalifornien, Hawaii, Australien, Indonesien and Kanada gemacht.

Fazit: Wer jetzt aber fette Shortboard-Aktion in dem Film erwartet ist hier fehl am Platz, dies ist eine Reise durch die Surfgeschichte im Hier und Heute auf feinen Retro-Brettern, zumeist Longboards. 70 Minuten Surfgeschichte, ein Film den man sich nach einer perfekten Sunset-Session beim chillen hervorragend reinziehen kann.
Urlaub im Urlaub oder Wie man einen Secret Spot findet!
Urlaub im Urlaub oder Wie man einen Secret Spot findet!
Kurz vor Ende der Regenzeit peitschten noch immer heftige Winde aus Süd und Südwest an die Küste Balis und verdarben den Surfspaß an den beliebten Spots des Südseite der Insel. Im Morgengrauen wurden wir abgeholt und ein grüner Minivan brachte uns zur and ...mehr
Lippe
Lippe
Die Lippe zählt zu den Flüssen in Deutschland, wo man mal sein Surfboard im Süsswasser ausprobieren kann, auch wenn es sich bei dem Spass nicht um wirklich "reines" Surfen handelt... ...mehr
The Weather Bureau
The Weather Bureau
The Weather Bureau ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards