Marlon auf Rang 9

Nach seinem Viertelfinale in Portugal hat Marlon Lipke wieder Boden gut gemacht und steht nun auf Rang 9 der WQS. Mit 11450 Punkten teilt er sich diesen mit dem Südafrikaner David Weare. Vor den beiden hawaiianischen Finalevents sind die Chancen auf eine Dream-Tour-Quali besser denn je.
Ebenfalls einen großen Sprung hat Tiago Pires gemacht. Der Portugiese verbesserte sich auf Rang 6 und dürfte damit durch sein – unabhängig von einer möglicherweise nicht ausreichenden Platzierung in der WCT.
Für die nächste Dream Tour zeichnet sich damit erneut ein großes europäisches Kontingent ab. Diesmal mit deutscher Beteiligung?

Pictures © ASPEurope.com
Riversurfing Kanada
Riversurfing Kanada
Riversurfen gibt es nicht nur in Europa. Auch in Kanada gibt es Menschen, die es weit bis zum nächsten Meer haben. ...mehr
H2D in Teneriffa
H2D in Teneriffa
H2D auf Teneriffa, oder das Chaos kommt über die Kanaren :-) ...mehr
Gerry Schlegel: Eisbachsurfer und Wellenschlitzer
Gerry Schlegel: Eisbachsurfer und Wellenschlitzer
Gerry Schlegel ist einer der Multitalente in der Deutschen Surfszene. Er fühlt sich auf Flusswellen genauso wohl wie auf dem Meer, wobei es ihm egal ist wie groß oder klein die Welle ist, er versucht immer das Optimum aus den Bedingungen rauszuholen. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours