Epic: Neben Kima hast du ja ein neues Projekt ESS (Eat-Sleep-Surf) am Laufen, erzähl mal ein wenig darüber.

Ari: Das Projekt ESS begann als Hobby und die Idee war, eine kleine, unabhängige Core-Brand zu schaffen, um vor allem die lokale Surf-Youth zu featuren. Inzwischen ist die Resonanz auf unsere Produkte (Boards, Leashes, Foot Pads, Car Straps, Sunblocker) so gut, dass sogar Pro Surfer wie Pepen Hendrix (indonesischer Champion 2008), Mega Semadhi oder Made "King of Ulu" Lana von uns ausgerüstet werden.
Surfer: Ari  Spot: Bingin
Surfer: Ari Spot: Bingin
Epic: Du bist ja mittlerweile schwer beschäftigt, kommst du eigentlich noch regelmäßig zum Surfen, wenn ja, welche sind deine Lieblingsspots und warum:

Epic: Da ich kürzlich Vater einer supersüßen Tochter geworden bin, kommt das Surfen derzeit ein bisschen zu kurz. Doch jetzt in der Wet-Season werde ich wieder öfter an den Camp Touren teilnehmen.
Meine Lieblingsspots sind secret ;)
Epic: Wenn man wie du das ganze Jahr auf Bali lebt, bekommt man da eigentlich noch etwas von der Entwicklung der deutschen Surfszene mit:

Ari: Klar, nicht zuletzt durch Magazine wie Epic und natürlich auch unsere Gäste, die ein Teil der dynamischen Surfszene sind.

Epic: Willst du noch unseren Lesern etwas sagen oder sonst etwas loswerden.

Ari: Bali ist das neue Hawaii, nur viel, viel günstiger. Jeder Surfer muss mindestens ein Mal Balis Wellen gesurft haben. Jeder Surfer, der hier war, kommt wieder.


Terima kasih für das Interview


Hier bekommt ihr alle Infos zu Kima:
www.kimasurf.de
Lenne
Lenne
Die Lenne bei Hohenlimburg. Hier kann man bei höheren Wasserständen mit dem Longboard ein bischen Fun haben. ...mehr
Epic Scheveningen
Epic Scheveningen
Ein perfekter Tag in Scheveningen mit dem keiner so richtig gerechnet hat. ...mehr
Holland im Herbst
Holland im Herbst
Es gibt auch perfekte Tage in Holland. Es stimmte einfach alles, alle waren am Start umd super Wellen und die Sonne zu geniesen. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours