Erfreulicherweise sind auch erfahrene Surfer, die in der Regel nur schwer durch künstliche Wellen zu beeindrucken sind, über die Qualität, Authentizität und der praktisch unbegrenzten Wellen- Länge von Wavegarden erstaunt.

Elite-Surfer, wie das baskische Phänomen Aritz Aranburu, der das Wavegarden-Testzentrum für Trainingszwecke benutzt hat, sagt: "Wavegarden hat mir geholfen, meine Technik vor den Wettbewerben zu verbessern. Diese Welle ist ausserdem ein großartiges Werkzeug um Surfen zu lernen und um den eigenen Stil zu perfektionieren."
Aritz Aramburu
Aritz Aramburu
Wavegarden Technologie, Forschung und Entwicklung:

Tatsächlich zeigen die Tests und Rückmeldungen, dass das Wavegarden Wellendesign, einem natürlichen Ocean Break am nächsten kommt, und das ist kein Zufall. Wavegarden verfügt über ein hochqualifiziertes Team von Experten, die zudem alle passionierte Surfer sind. José Manuel Odriozola erklärt: "Die Erfahrung und das Know-how unserer Ingenieure, gepaart mit ihrer Fähigkeit für technologische Innovation, untermauern unsere Leistung als Unternehmen. Wir haben fast 6 Jahre in Forschung und Entwicklung investiert, um nicht nur eine rentable Surf-Anlage zu entwickeln, sondern auch um die naturgetreue Surf-Erfahrung in perfekten Wellen in einer idealen Umgebung zu meistern."

Dabei bietet das Team von Wavegarden die gesamte Planung, Gestaltung, Implementierung und Wartung der einzelnen Wavegarden Anlage.

Erste Reaktionen
Der kalifornische Surf Profi, Bobby Martinez, hat kürzlich über uns getwittert: "Hab gestern ein Paradies für Goofy Tooter gefunden!!!!!! Lasst es mich so sagen ... Jeden Tag perfekte Wellen !!!!!!! ! Hahaha! "
In nur 5 Tagen und noch vor der offiziellen Präsentation von Wavegarden am 15. Februar 2011, wurden unsere beiden Video Clips von 190.000 Menschen aus mehr als 150 Ländern im Internet gesehen. In der Surf-Welt wurde Wavegarden definitiv zur aufregendsten Nachricht des Jahres.
Der australische Profi-Surfer und zweifache Weltmeister Mick Fanning sagte auf seiner Website über unsere Video Clips schlicht: "Das Ding ist einfach irre!" Seit heute kann jeder hier mehr über uns erfahren: www.wave‐garden.com.
Einige interessante Fakten über das Surfen, die Sie vielleicht noch nicht kannten:

- Menschen aller Altersgruppen genießen das Surfen, auf allen fünf Kontinenten und in 86 Ländern.
- Surfen wurde zu einer Metapher für ein gesundes, natürliches Leben, mit über 20 Millionen Surfern weltweit; diese Zahl wächst exponentiell. Städte mit einem guten Surf-Spot sind unbestreitbar von dem Umsatz, den Surfen produziert positiv beeinflusst.
- Die Surf-Industrie, deren Einnahmen bereits 3 Milliarden USD jährlich übersteigen, wird voraussichtlich dieses rasante Wachstum in den kommenden Jahren fortsetzen.
- Surfen ist heute ein kulturelles Phänomen, mit Top-Modemarken, die weltweit zu Symbolen wurden.
- Es gibt jedes Jahr mehr Verletzungen beim Cheerleading als beim Surfen.
- Mehr Menschen sind an Angriffen von Schweinen als von Haien gestorben.
Rip Curl Pro Portugal 2010
Rip Curl Pro Portugal 2010
Das Internet hatte einen großen Swell für Portugal gehypt - 4m. Das versprach viel für den Rip Curl Pro Portugal. ...mehr
Lippe
Lippe
Die Lippe zählt zu den Flüssen in Deutschland, wo man mal sein Surfboard im Süsswasser ausprobieren kann, auch wenn es sich bei dem Spass nicht um wirklich "reines" Surfen handelt... ...mehr
Seagaya
Seagaya
Unglaublich, aber diese Welle ist Indoor. Bis zu 2,5 Meter Höhe erreichen die Wellen im japanischen Seagaya Wellenbad. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards