ASP 6-Star Sooruz Lacanau Pro - Performances in unglaublich kleinen Wellen

GRANDE PLAGE, Lacanau Ocean - Frankreich (Dienstag, 16 August, 2011) - Beim ASP 6-Star Sooruz Lacanau Pro konnte trotz der kleinen Wellen die komplette 1. Runde und 16 Läufe der 2. Runde im Double Bank Format, aufgrund der schlechten Wellenvorhersage, abgeschlossen werden. Trotz des wiedrigen Bedingungen haben es einige der welt besten Surfer geschafft, die nur 2-3 Fuss hohen Wellen perfekt zu zerlegen.
Felix (BRA) [Photocredit:Aquashot/aspeurope.com]
Felix (BRA) [Photocredit:Aquashot/aspeurope.com]
Messias Felix (BRA) 25, schaffte es mit 2 fetten Airs hintereinander eine 10 Punkte Fahrt hinzubekommen. Anschließend holte er sich noch 9.67 Punkte mit einem Kerupt Flip und einer Air-reverse combo. In dem Heat schaffte er die Tages best Leitung von 19.67 Punkten von maximal 20 möglichen Punkten.

Nic von Rupp und Marlon Lipke haben es zwar bis in die 2. Runde geschafft, mssten sich dann aber geschlagen geben.

Remaining ASP 6-Star Sooruz Lacanau Pro Round Two Matchups
Heat 17: Yadin Nicol (AUS), Austin Ware (USA), Luke Davis (USA), Hugo Savalli (REU)
Heat 18: Tim Boal (FRA), Leonardo Neves (BRA), Alan Donato (BRA), Edouard Delpero (FRA)
Heat 19: Billy Stairmand (NZL), Adam Robertson (AUS), Marthen Pagliarini (BRA), Rudy Palmboom (ZAF)
Heat 20: Miguel Pupo (BRA), Jano Belo (BRA), Eneko Acero (EUK), Dede Suryana (IDN)
Heat 21: Granger Larsen (HAW), Nate Yeomans (USA), Dimitri Ouvre (GLP), Gavin Gillette (HAW)
Heat 22: Dion Atkinson (AUS), Hodei Collazo (EUK), Brent Savage (AUS), Mitch Crews (AUS)
Heat 23: Tiago Camarao (BRA), Wiggolly Dantas (BRA), Dane Anderson (USA), Thiago De Souza (BRA)
Heat 24: Charles Martin (GLP), Davey Cathels (AUS), Eduardo Fernandes (PRT), Garret Parkes (AUS)

ASP 6-Star Sooruz Lacanau Pro Round Two Results
Heat 1: Jack Freestone (AUS) 16.86, Romain Cloitre (REU) 15.26, Perth Standlick (AUS) 11.93, Alain Riou (PYF) 10.80
Heat 2: Heath Joske (AUS) 14.00, Adrien Toyon (REU) 10.90, Jay Quinn (NZL) 9.70, Chad Du Toit (ZAF) 7.07
Heat 3: Travis Logie (ZAF) 13.33, Andre Teixeira (BRA) 10.04, Stephen Walsh (AUS) 9.24, Lincoln Taylor (AUS) 8.10
Heat 4: Maxime Huscenot (FRA) 13.10, Kiron Jabour (HAW) 11.73, Richard Christie (NZL) 10.67, Shaun Cansdell (AUS) 10.40
Heat 5: Gabriel Medina (BRA) 19.63, Roy Powers (HAW) 13.60, Nic von Rupp (DEU) 12.27, Manuel Selman (CHL) 9.43
Heat 6: Glen Hall (IRL) 14.00, Gony Zubizarreta (ESP) 10.77, Nicholas Squires (AUS) 8.17, Jeronimo Vargas (BRA) 6.74
Heat 7: Kolohe Andino (USA) 16.43, Chris Salisbury (AUS) 12.26, Shaun Joubert (ZAF) 10.22, Marcio Farney (BRA) 9.77
Heat 8: Messias Felix (BRA) 19.67, William Cardoso (BRA) 13.64, Stuart Kennedy (AUS) 13.00, Marlon Lipke (DEU) 10.96
Heat 9: Tom Whitaker (AUS) 14.27, Nathaniel Curran (USA) 10.30, Jayke Sharp (AUS) 9.40, Renato Galvao (BRA) 8.00
Heat 10: Alex Ribeiro (BRA) 14.27, Nic Muscroft (AUS) 13.10, Hizunome Bettero (BRA) 13.10, Matt Pagan (USA) 11.03
Heat 11: David do Carmo (BRA) 14.87, Aritz Aranburu (EUK) 13.40, Blake Thorton (AUS) 11.00, Adrien Valero (FRA) 8.16
Heat 12: Flavio Nakagima (BRA) 13.90, Sebastien Zietz (HAW) 13.50, Joan Duru (FRA) 11.93, Brandon Jackson (ZAF) 10.10
Heat 13: Mitch Coleborn (AUS) 13.76, Ryan Callinan (AUS) 13.36, Francisco Bellorin (VEN) 12.07, Vincent Primal (FRA) 8.70
Heat 14: Royden Bryson (ZAF) 15.10, Evan Geiselman (USA) 13.23, Tom Cloarec (FRA) 8.93, Marc Lacomare (FRA) 8.74
Heat 15: Beyrick De Vries (ZAF) 14.00, Jonathan Gonzalez (CNY) 12.34, Junior Faria (BRA) 11.73, Tomas Hermes (BRA) 7.20
Heat 16: Jesse Mendes (BRA) 16.20, Vincent Duvignac (FRA) 10.54, Halley Batista (BRA) 10.16, Bernardo Miranda (BRA) No Show

Mehr Infos auf www.aspeurope.com oder auf der Contestseite www.sooruzlacanaupro.com/
Puerto Escondido - the Mexipipe
Puerto Escondido - the Mexipipe
Überall Menschen, überall so viele Menschen. War gerade irgendein wichtiges Fußballspiel aus in der Nähe? So würde man sich diese Massen von Menschen zumindest in Deutschland halbwegs erklären können. Ich war aber nicht in ´Schlaaand, sondern stand in etw ...mehr
Fin Guide
Fin Guide
Guides die euch helfen das richtige Brett zu finden gibt es mittlerweile einige im Netz, kaum aber einen, der euch erklärt wie sich das Finnen-Setup auf das Fahrverhalten des Brettes auswirkt. ...mehr
Gerry Schlegel: Eisbachsurfer und Wellenschlitzer
Gerry Schlegel: Eisbachsurfer und Wellenschlitzer
Gerry Schlegel ist einer der Multitalente in der Deutschen Surfszene. Er fühlt sich auf Flusswellen genauso wohl wie auf dem Meer, wobei es ihm egal ist wie groß oder klein die Welle ist, er versucht immer das Optimum aus den Bedingungen rauszuholen. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours