Sally Fitzgibbon​s gewinnt Billabong Rio Pro

Sally Fitzgibbons
Sally Fitzgibbons
Am gestrigen Sonntag hat die Australierin Sally Fitzgibbons den Billabong Rio Pro gewonnen. Die 21-Jährige setzte sich im Finale von Rio de Janeiro knapp gegen die Hawaiianerin Coco Ho durch und verkürzte damit den Abstand auf die Führende der Gesamtwertung Stephanie Gilmore (AUS), die bereits im Viertelfinale von Rio unterlegen war.

Die Überraschung des Events war dieerst 18-jährige Hawaiianerin Alessa Quizon, die mit einer Wildcard in den Event gerutscht ist, und sich erst im Halbfinale ihrer Landsmännin Coco Ho geschlagen geben musste.
Coco Ho
Coco Ho
Carissa Moore
Carissa Moore



BILLABONG WOMEN'S RIOPRO FINAL RESULT:
1 - Sally Fitzgibbons(AUS) 14.10
2 - Coco Ho (HAW)14.03

BILLABONG WOMEN’S RIOPRO SEMIFINAL RESULTS:
SF 1: Coco Ho (HAW)14.16 def. Alessa Quizon (HAW) 10.94
SF 2: Sally Fitzgibbons(AUS) 15.47 def. Carissa Moore (HAW) 15.36

CURRENT ASP WOMEN’S WCTTOP 5 (After Billabong Rio Pro):
1. Stephanie Gilmore(AUS) 38,400 pts
2. Sally Fitzgibbons(AUS) 36,900 pts
3. Carissa Moore (HAW)30,200 pts
4. Courtney Conlogue(USA) 29,600 pts
5. Tyler Wright (AUS)28,700 pts

(c) Billabong / Kristin
50 Wellen von Peru
50 Wellen von Peru
Peru ist ein Land, gesegnet mit vielen wundervollen Wellen und das Wasser ist hier bei weitem nicht so kalt wie in Chile. Im Sommer kann man hier sogar ohne Wetsuit surfen und die Wassertemepratur entspricht etwa denen in Spanien oder Frankreich. ...mehr
Europas vier sind bereit für die Dream Tour
Europas vier sind bereit für die Dream Tour
Europa startet durch! Jeremy Flores bleibt in der WCT und bekommt Gesellschaft von drei weiteren Europäern. Tiago Pires hat es geschafft, ebenso Aritz Aranburu. Micky Picon ist wieder zurück. Das ist unser Team für 2008. ...mehr
Severn Bore
Severn Bore
Diese Welle breucht keinen Wind, keinen bestimmten Untergrund, gar nichts. Sie kommt einfach zweimal täglich den Fluss hinaufgerollt... ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours