Teahupoo - so surft man sie nicht

Am Donnerstag startet mit dem Billabong Pro Teahupoo der sicherlich anspruchsvollste WCT-Contest der Saison. Die Welle fordert auch der Top-Riege all ihr Können ab. Zur Einstimmung hat Billabong ein Video veröffentlicht, in dem einige der Teilnehmer über ihre schmerzhaften Erfahrungen mit dem Spot berichten.
How not to surf teahupoo:
Gerry Schlegel: Eisbachsurfer und Wellenschlitzer
Gerry Schlegel: Eisbachsurfer und Wellenschlitzer
Gerry Schlegel ist einer der Multitalente in der Deutschen Surfszene. Er fühlt sich auf Flusswellen genauso wohl wie auf dem Meer, wobei es ihm egal ist wie groß oder klein die Welle ist, er versucht immer das Optimum aus den Bedingungen rauszuholen. ...mehr
Urlaub im Urlaub oder Wie man einen Secret Spot findet!
Urlaub im Urlaub oder Wie man einen Secret Spot findet!
Kurz vor Ende der Regenzeit peitschten noch immer heftige Winde aus Süd und Südwest an die Küste Balis und verdarben den Surfspaß an den beliebten Spots des Südseite der Insel. Im Morgengrauen wurden wir abgeholt und ein grüner Minivan brachte uns zur and ...mehr
St. Girons Fotostory 2000
St. Girons Fotostory 2000
STG, Sonne, Strand und extrem von der Sandbank Jumping ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards