Kai Otton gewinnt den Rip Curl Pro Portugal

Sieger Kai Otton, (c) aspworldtour
Sieger Kai Otton, (c) aspworldtour
SUPERTUBOS, Peniche/Portugal (Donnerstag, 17. Oktober 2013) – Kai Otton (AUS), 33, gewann den Rip Curl Pro Portugal presented by Moche und siegte in einem hart umkämpften Finale über den Rookie Nat Young (USA), 22. Das Final fand am Hauptstrand von Supertubos bei drei bis fünf Fuß hohen Wellen statt.

Der Rip Curl Pro Portugal ist der neunte von insgesamt zehn Stops der ASP Worldtour 2013. Der Finaltag war ein hartes Stück Arbeit für die Pros, da insgesamt 5 komplette Runden gesurft wurden.
An der Spitze der ASP Ranking hat sich trotz des frühen Ausscheidens von Kelly Slater nicht viel verändert. Mick führt das Ranking an, gefolgt von Kelly, Joel Parkinson konnte sich auf Platz 3 vorschieben. Beim zehnten und letzten Stopp der Tour, die Pipe Masters auf Hawaii, werden Mick und Kelly den Titel unter sich ausmachen. Kelly muss aber die Pipe Masters gewinn, um sicher zu gehen, das die Krone dieses Jahr ihm gehört.



Hier alle Ergebnisse des Final Tages:

RIP CURL PRO PORTUGAL FINAL RESULTS:
1 – Kai Otton (AUS) 12.23
2 – Nat Young (USA) 11.03

RIP CURL PRO PORTUGAL SEMI-FINALS RESULTS:
SF 1: Kai Otton (AUS) 14.83 def. Joel Parkinson (AUS) 12.23
SF 2: Nat Young (USA) 14.07 def. Josh Kerr (AUS) 10.66

RIP CURL PRO PORTUGAL QUARTER-FINALS RESULTS:
QF 1: Joel Parkinson (AUS) 15.07 def. Julian Wilson (AUS) 14.90
QF 2: Kai Otton (AUS) 10.00 def. Mick Fanning (AUS) 9.43
QF 3: Nat Young (USA) 15.10 def. Jordy Smith (ZAF) 14.54
QF 4: Josh Kerr (AUS) 10.67 def. C.J Hobgood (USA) 8.56

RIP CURL PRO PORTUGAL ROUND 5 RESULTS:
Heat 1: Joel Parkinson (AUS) 17.17 def. Matt Wilkinson (AUS) 11.10
Heat 2: Kai Otton (AUS) 14.60 def. John John Florence (HAW) 12.16
Heat 3: Jordy Smith (ZAF) 13.33 def. Miguel Pupo (BRA) 8.90
Heat 4: Josh Kerr (AUS) 18.40 def. Taj Burrow (AUS) 15.53

RIP CURL PRO PORTUGAL ROUND 4 RESULTS:
Heat 1: Julian Wilson (AUS) 14.50, Joel Parkinson (AUS) 10.50, Kai Otton (AUS) 9.90
Heat 2: Mick Fanning (AUS) 12.00, John John Florence (HAW) 11.70, Matt Wilkinson (AUS) 4.74
Heat 3: Nat Young (USA) 14.67, Jordy Smith (ZAF) 9.60, Josh Kerr (AUS) 6.46
Heat 4: C.J Hobgood (USA) 15.33, Taj Burrow (AUS) 9.30, Miguel Pupo (BRA) 8.17
Great Lakes
Great Lakes
Dieses Foto entstand nicht in einem Ozean, das Wasser ist noch nicht einmal salzig. In den Great Lakes in Kanada rollen ab und an kopfhohe Lines gegen die Küste.. ...mehr
Stand Up Paddling am schönsten Ort der Welt
Stand Up Paddling am schönsten Ort der Welt
Die Nordküste Molokais ist die tropische Version der Südwest Küste Englands. Die Klippen ragen bis 1000 Meter aus dem Wasser, die starken Nordost Passate blasen Tag ein Tag aus ans Land und im Winter wird die Küste pausenlos von Swells bombardiert. ...mehr
Resume des ADH-Cups 2005
Resume des ADH-Cups 2005
Vom 14. - 21. Mai fanden im französischen Seignosse Plage die ADH Open 2005 (Allgemeiner Deutscher Hochschulsport) im Wellenreiten statt. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards