Medina gewinnt den Quiksilver und Gilmore den Roxy Pro Gold Coast

Der Brasilianer GABRIEL MEDINA gewinnt den ersten Wettkampf, den Quiksilver Pro Gold Coast, Australien, der ASP Worldtour 2014. Im Finale schlug Gabriel keinen geringeren als Joel Parkinson knapp mit 16,33 zu 16,27 Punkten.

Bereits im Viertelfinale schmiss er den amtierenden Weltmeister Mick Fanning aus dem Wettkampf und im Halbfinale Taj Burrow.
Surfer GABRIEL MEDINA (c) ASP / Kirstin Scholtz
Surfer GABRIEL MEDINA (c) ASP / Kirstin Scholtz
Surfer: Stephanie Gilmore (c) ASP / Kelly Cestari/ ASP
Surfer: Stephanie Gilmore (c) ASP / Kelly Cestari/ ASP
Bereits gestern, Dienstag den 11.03.2014, konnte sich Stephanie Gilmore gegen BIANCA BUITENDAG im Finale des Roxy Pro Gold Coast durchsetzen.

quiksilver-pro-gold-coast
roxy-pro-gold-coast
Die Ritter der Betelnuss
Die Ritter der Betelnuss
THE LAND OF LESS EFFORT Ich habe Durst, kein Laden weit und breit, dafür Handytarife und Waschmaschinen noch vor der Passkontrolle!? ...mehr
Pflege meines Quivers
Pflege meines Quivers
Bei kaum einer anderen Sportart ist das Material solch extremen Strapazen und Belastungen ausgesetzt wie beim Surfen. Die starke Sonneneinstrahlung, Salz, Sand, hohe Lufttemperaturen und kaltes Wasser setzten eurem teuren Material anständig zu, ohne das i ...mehr
Epic-Crew in der Normandie
Epic-Crew in der Normandie
NORMANDIE - Gerade mal seit ein paar Tagen waren wir zurück aus dem sonnigen Süden ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards