Initiative "Wellenreiten an Schulen"

Die 2007 gestartete Initiative „Wellenreiten an Schulen“ wird auch in der Saison 2016 mit Unterstützung der Marken BIC Sport und XCEL fortgesetzt. Ziel der Initiative ist es, Schülerinnen und Schülern auf Ausflügen und Klassen- bzw. Kursfahrten den Einstieg in die Sportart Wellenreiten zu ermöglichen.


Schulklassen bzw. Kurse, die in dem Zeitraum vom 10. Juni bis 20. Juli 2016 bzw. vom 01. bis 30. September 2016 einen Schulausflug oder eine Klassen- bzw. Kursfahrt nach Sylt durchführen, können sich für einen der 15 angebotenen Wellenreitkurse bewerben. Die Resonanz auf das Angebot war in den vergangenen Jahren sehr positiv und die Wellenreitkurse wurden von den Schulen gern angenommen.

Grundsätzlich sind sowohl eintägige "Schnupper-Kurse" als auch dreitägige Wellenreitkurse möglich. Der Wellenreitunterricht wird von geschulten Instruktoren durchgeführt. Die benötigten Wellenreit-Boards und Neoprenanzüge werden gestellt. Durch die Unterstützung von BIC Sport und XCEL können die eintägigen "Schnupper-Kurse" zum Preis von 20,- Euro pro Schüler/-in und die dreitägigen Wellenreitkurse zum Preis von 55,- Euro pro Schüler/-in angeboten werden.

Bewerbungsformulare für die Teilnahme an der Initiative "Wellenreiten an Schulen" können bei Martin Holzweg, der die Initiative sportwissenschaftlich betreut, angefordert werden: martin_holzweg@hotmail.de

Bewerbungen können bis zum 10. Mai 2016 eingereicht werden. Über die Vergabe der Teilnahmeplätze entscheidet eine Auswahlkommission.
50 Wellen von Peru
50 Wellen von Peru
Peru ist ein Land, gesegnet mit vielen wundervollen Wellen und das Wasser ist hier bei weitem nicht so kalt wie in Chile. Im Sommer kann man hier sogar ohne Wetsuit surfen und die Wassertemepratur entspricht etwa denen in Spanien oder Frankreich. ...mehr
ADH Open 2004
ADH Open 2004
Micha war vor Ort in Seignosse und berichtet von einem sehr gelungenem Event. ...mehr
Skookumchuck - 27 November 2007
Skookumchuck - 27 November 2007
Was passiert wenn Gerry Schlegel, der derzeit wahrscheinlich beste Riversurfer der Welt, auf Eliah Mack trifft, den nordamerikanischen Bigwave- Riversurfpionier? Na klar, ein abgefahrener Event, bei dem die Messlatte des Riversurfens wieder steigt. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours