DWV-SUP National Team steht für Euro und WM 2016

Das wird ein spannendes Jahr für den deutschen SUP Sport.

Neben den großen Events in Deutschland, gilt es für das Deutsche Nationalteam des DWV, auch bei der zum ersten Mal stattfindenden Europameisterschaft in Frankreich und der ISA WM auf Fidschi Flagge zu zeigen.


Auf der Euro die vom 18. bis 21.06.2016 in Lacanau stattfindet sind Paulina Herpel, Moritz Mauch und Kai Nicolas Steimer in der Disziplin SUP Surfing am Start.
Susanne Lier, Kai Nicolas Steimer und Peter Weidert starten im Technical Race. Auf der Langstrecke haben sich Alexander Stertzik, Peter Weidert und Susanne Lier qualifiziert.

Im November fliegt fast das gleiche Team, dafür aber im Technical Race verstärkt durch Youngster Valentin Illichmann auf die Trauminsel Fidschi.

Nach dem vorläufigen Rückzug aus den Eventbereich, wird Thorsten Kegler das Management des National Teams für den DWV übernehmen und sich voll und ganz seiner neuen Aufgabe widmen.

Die ISA Qualifikation für die Euro und die Weltmeisterschaft im Jahr 2017 für Technical Race Sprint und Long Distance findet beim SUP und Beachsports Festival Fehmarn vom 22.-24.07.2016 statt.

Die Plätze in der Welle werden vom 11.-17.09.2016 in Frankreich parallel zur Surf-DM vergeben.

Voraussichtlich wird die WM 2017 in Dänemark stattfinden. Ein Austragungsort für die Europameisterschaft ist noch offen.

Anmeldung und Infos zur den Qualifikationen findet ihr in Kürze wie immer unter :

www.sup-meisterschaft.de
Fetter Sommerswell in Supertubos
Fetter Sommerswell in Supertubos
Normalerweise bleibt Supertubos im Sommer flach wie das Mittelmeer. Diesen Sommer hatte ich Glück. Windguru versprach für den 26.6./27.6.08 einen 3,5m swell mit einer 12 Periode. Windguru hatte nicht zu viel versprochen. ...mehr
Costa Rica number one
Costa Rica number one
Costa Rica 01 ...mehr
Perlensuche zwischen Bordeaux und Gijon
Perlensuche zwischen Bordeaux und Gijon
Surfer ohne Kinder haben es vergleichsweise einfach. Sie steigen in ihren Bus, der alle Höhenbeschränkungen unterfährt und schlafen notfalls auch zu zweit mit ihren Brettern im Bus. Als vierköpfige Familie hatten die Rostocker das langjährige Tetris-Spiel ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards