Patagonia spendet 100% des Umsatzes am Black Friday

In wenigen Tagen ist es soweit, dann ist wieder Black Friday, einer der umsatzstärksten Tage des Jahres weltweit. An diesem Tag denken viele an ihre Liebsten und kaufen ihnen Geschenke. Wir möchten unseren Kunden dabei helfen, auch unserem Planeten etwas Gutes zukommen zu lassen – denn der hat das ein oder andere Geschenk bitter nötig.
In diesem Jahr werden wir von Patagonia 100 Prozent unserer Einnahmen, die wir am Black Friday in unseren Stores und über unsere Website erzielen, an gemeinnützige Organisationen spenden. Damit möchten wir die kleinen lokalen Organisationen bei ihrer Arbeit zum Schutz unserer Luft, unseres Wasser und unserer Erde für zukünftige Generationen unterstützen. Diese vor Ort tätigen Gruppen sind in der Regel so klein, dass sie von der Öffentlichkeit gar nicht wahrgenommen werden. Ihr größtes Problem stellt die mangelnde Finanzierung dar. In Zeiten wie diesen ist unsere finanzielle Unterstützung so wichtig wie nie zuvor.

In unseren Stores und auf unserer Website werden wir darüber informieren, wie man diese Gruppen kontaktieren und selbst vor Ort aktiv werden kann — nicht nur am Black Friday, sondern jeden Tag.

HINWEIS: Der Black Friday findet dieses Jahr weltweit am 25. November statt.

Alle Einnahmen, die wir in unseren Patagonia Stores - inklusive Partner Stores - und über www.patagonia.com erzielen, spenden wir an gemeinnützige Umweltorganisationen.
Lanzarote Impressionen
Lanzarote Impressionen
Tobias Brandt hat von seinem letzten Lanzarote Trip für uns ein paar hammer Shots mitgebracht. An den heftigsten Spots der Insel El Quemao, Morro Negro und Ghost Town hat alles gepasst, Wellen, Wind und Sonne. ...mehr
Fetter Sommerswell in Supertubos
Fetter Sommerswell in Supertubos
Normalerweise bleibt Supertubos im Sommer flach wie das Mittelmeer. Diesen Sommer hatte ich Glück. Windguru versprach für den 26.6./27.6.08 einen 3,5m swell mit einer 12 Periode. Windguru hatte nicht zu viel versprochen. ...mehr
Mit dem Jeep durch Südmarokko
Mit dem Jeep durch Südmarokko
Nichts was sich wirklich lohnt ins Wasser zu steigen. Kurzerhand beschlossen wir - Petra und ich, Dani - den Jeep zu packen und ab in den Süden Marokkos zu fahren um dort ein paar Wellen zu finden ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards