Frankie Harrer für Team Europe im WSL Founders Cup


Dieses Wochenende ist es soweit! Frankie Harrer startet beim WSL Founders‘ Cup ausgetragen in Kelly Slaters Surf Ranch und wird Deutschland im Team Europe repräsentieren. Sie wird sich mit etlichen Spitzensurfern auf Weltniveau messen können.
Die Athleten werden nicht wie in regulären Contests individuell gegeneinander antreten, sondern Teams bilden. Zunächst gibt es eine Qualifikationsrunde, bei der alle Surfer ihr Können zeigen und die besten zwei Scores in die Teamwertung eingehen, so dass dann drei Teams in das Finale weitergehen werden.
Die fünf antretenden Teams sind Australien, USA, Brasilien, Europa und ein Welt-team, welche allesamt mit großen Ikonen des Sportes besetzt sind. Unter anderen werden z.B. der elfmalige Weltmeister Kelly Slater und zweimalige Weltmeister John John Florence für die USA starten, sowie sechsmalige Weltmeisterin Stephanie Gilmore für Australien und der im letzten Jahr zweitplatzierte der WSL Gabriel Medina für Brasilien.

Das Event gilt als revolutionär, da es der erste Wettkampf dieser Art auf einer künstlichen Welle sein wird. Die Wellen der Surf Ranch wurden mit Hilfe von Wissenschaftlern und dem Feedback von Topsurfern, vor allem von Schirmherr Kelly Slater, konzipiert und perfektioniert. Der Schritt zu Contests auf künstlichen Wellen könnte ein wegweisender für die Zukunft des Surfsportes sein.

Der Contest wird im Live-streaming auf der WSL Internetseite übertragen werden und beginnt am Samstag (05.05.2018) um 17:30 deutscher Zeit. Also lasst uns alle Frankie unterstützen, Go Team Europe!

Weitere Informationen:

https://www.wslfounderscup.com/
http://www.worldsurfleague.com/
Hawaii sur Ruhr - Riversurfen im Pott
Hawaii sur Ruhr - Riversurfen im Pott
Hartnäckig hielt sich das Gerücht von einer surfbaren Flusswelle in unmittelbarer Nähe des Ruhrgebietes. Nun ist es kein Gerücht mehr. Das Frühlingshochwasser bescherte uns einige der besten River-Sessions unseres Lebens. ...mehr
Puerto Escondido - the Mexipipe
Puerto Escondido - the Mexipipe
Überall Menschen, überall so viele Menschen. War gerade irgendein wichtiges Fußballspiel aus in der Nähe? So würde man sich diese Massen von Menschen zumindest in Deutschland halbwegs erklären können. Ich war aber nicht in ´Schlaaand, sondern stand in etw ...mehr
Master of the Sea
Master of the Sea
Der Wettkampf der Funsportarten lockte die Epic-Crew nach Borkum. Als Judges waren wir für den Surfpart auf Norddeutschlands einzigem Flowrider zuständig. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards