Die Reuss

Ok, der Fluss heißt REUSS, er liegt in der Schweiz, der Ort heißt Bremgarten und zwar befindet sich die Welle in der Nähe der Militärkaserne, beim Klubhaus des lokalen Kanuklubs, etwas außerhalb des Ortes. Es gibt noch ne zweite Stelle, gleich oberhalb der Holzbrücke in Bremgarten selbst, diese ist gefährlicher zu Surfen, aber mit dem Bodyboard soll es da ganz gut sein (was uns ja nicht soooo interessiert).
Um an die Welle zu kommen, müßt ihr ein Stück oberhalb der Welle in den Fluß, und erstmal zu Insel rüber kommen. Dort macht ihr dann ganau das, was die anderen machen.
Vorsichtig sollte man hier immer sein, gerade bei Regen, da können schon mal dicke Stämme samt Wurzeln den Fluß runter kommen.
Adrian
Adrian
Genau auf Höhe der Welle gibt es einen netten Campingplatz. Also optimale Voraussetzungen um ein paar Tage dort abzuhängen.

Denkt immer daran, auf einem Fluss zu surfen ist immer etwas anderes als auf einer Welle im Meer. Nicht nur das hier gefährliche Strömungen sein können, auch Steine knapp unter der Wasseroberfläche können für euch und euer Brett gefährlich werden. Das nur so als Hinweis, wir übernehmen hiermit keine Veranwortung wenn etwas passiert.
Patrick Abegg
Patrick Abegg
Garvey
Garvey
Freeride South America - Ein Surftrip auf dem Motorrad
Freeride South America - Ein Surftrip auf dem Motorrad
Eigentlich wollten wir mit dem Rucksack reisen, doch angesichts der schier unendlichen Entfernungen haben wir uns kurzerhand 7 Wochen bevor es losgehen sollte für das Motorrad als Fortbewegungsmittel entschieden… Bingo, ein Surftrip auf dem Motorrad. ...mehr
10 Tage surfen in Peniche
10 Tage surfen in Peniche
Mitte Februar finde ich einen Brief von unserer Buchhaltung bei mir im Postfach. Darin steht, dass ich meine 7 Tage Resturlaub aus dem Jahr 2006 bis Ende März verbraten muss, da diese sonst verfallen würden. ...mehr
Gerry Schlegel: Eisbachsurfer und Wellenschlitzer
Gerry Schlegel: Eisbachsurfer und Wellenschlitzer
Gerry Schlegel ist einer der Multitalente in der Deutschen Surfszene. Er fühlt sich auf Flusswellen genauso wohl wie auf dem Meer, wobei es ihm egal ist wie groß oder klein die Welle ist, er versucht immer das Optimum aus den Bedingungen rauszuholen. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards