5) Bakio


Break: Shifting Peaks
Untergrund: Sand
Crowdfaktor: 6-8
Schwierigkeit: Anfänger/Fortgeschritten
Google Earth: 43°25'53.15"N, 2°48'23.70"W
Hier bricht eine schöne Rechte direkt vor einer kleinen Flussmündung (Bach). Falls die Welle zu voll sein sollte geht man einfach auf die andere Seite der Felsen, dort sind meist weniger Surfer und es sind auch noch ganz anständige Wellen. Aber auch die Mitte und das Westende der Bucht bieten ein paar anständige Wellen über sandigen Untergrund. Übernachten kann man direkt auf dem großen Parkplatz am Ortseingang, nicht zu verfehlen. Toiletten und Duschen gibt es am Strand. Ähnlich wie in Zarautz sind die Localsurfer hier verdammt gut. Einen ganzen Skatepark gibt es am Westende der Stadt.
Wombat Style Contest 08-09.09.2007
Wombat Style Contest 08-09.09.2007
Wir wollten mal ausprobieren wie das so ist mit dem Surfen auf der Welle hinter einem Motorboot. Herausgekommen ist der Wakesurf-Jam im Rahmen der luxemburgischen Wakeboard Meisterschaft - ein Event von Sportsfreund, Epicsurf und Crank. ...mehr
Die grössten Wellen Spaniens
Die grössten Wellen Spaniens
Mut oder Wahnsinn? Die spanische Big-Wave-Elite pusht ihre Standards. Momentan ganz vorne dabei: Die Tow-In-Crew aus Zarautz um den Basken Ibon Amatriain. Spektakuläre Bilder von der iberischen North Shore. ...mehr
Indonesien - The Boat Trip
Indonesien - The Boat Trip
Bali und ein fetter Boat Trip nach Lombok und Sumbawa ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards
Wavetours