11) Guethary - Avalanche

Break: Left
Untergrund: Fels
Crowdfaktor: 4-6
Schwierigkeit: PRO


Diese Linkswelle bricht 500m weit draußen vor Alcyons, noch ein bischen weiter südlich. Das Riff kommt allerdings erst bei richtig fetten Swells im Herbst oder Winter in gang. Am besten bei tiefem bis mittlerem Wasserstand. Nur für Profis und Selbstmörder. Man bracht auf jeden Fall eine Gun. Wenn die Welle läuft sind gebrochenen Bretter und gerissenen Leashen am Strand ein ganz normales Bild.
Gerry Schlegel: Eisbachsurfer und Wellenschlitzer
Gerry Schlegel: Eisbachsurfer und Wellenschlitzer
Gerry Schlegel ist einer der Multitalente in der Deutschen Surfszene. Er fühlt sich auf Flusswellen genauso wohl wie auf dem Meer, wobei es ihm egal ist wie groß oder klein die Welle ist, er versucht immer das Optimum aus den Bedingungen rauszuholen. ...mehr
Epicsurf Bretagnetrip 07
Epicsurf Bretagnetrip 07
Ziel für den Epicsurf Frühjahrstrip sollte dieses mal die Quiberon Halbinsel in der Bretagne sein, bekannt für seine schönen Beachbreaks und den ein oder anderen leicht versteckten fiesem Riff-Spot. ...mehr
Master Of The Sea - Der große Funsport Dreikampf ist zurück!
 Master Of The Sea - Der große Funsport Dreikampf ist zurück!
Die Insel Borkum ist erneut Gastgeber des einzigartigen Wassersport-Wettbewerbs Bereits zum dritten Mal findet auf der Nordsee-Insel Borkum vom 3. bis 6. Juni 2010 der Wettkampf um den Titel "Master Of The Sea" statt. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards