6) Cap Ferret

Break: Rechte/Linke
Untergrund: Sand
Crowdfaktor: 6-7
Offshore: W
Schwierigkeit: Anfänger/Fortgeschritten


Am südlichen Ende der Gironde, am Becken von Arcachon, liegt Cap-Ferret. Nette Sandbänke, Campingplätze unter Pinien, also alles wie gehabt.
50 Wellen von Peru
50 Wellen von Peru
Peru ist ein Land, gesegnet mit vielen wundervollen Wellen und das Wasser ist hier bei weitem nicht so kalt wie in Chile. Im Sommer kann man hier sogar ohne Wetsuit surfen und die Wassertemepratur entspricht etwa denen in Spanien oder Frankreich. ...mehr
München, Reichenbach Brücke
München, Reichenbach Brücke
Die Reichenbachbrücke in München, ein nicht ganz ungefährlicher Spot zum Riversurfen. Lest hier worauf man achten muss. ...mehr
Gerry Schlegel: Eisbachsurfer und Wellenschlitzer
Gerry Schlegel: Eisbachsurfer und Wellenschlitzer
Gerry Schlegel ist einer der Multitalente in der Deutschen Surfszene. Er fühlt sich auf Flusswellen genauso wohl wie auf dem Meer, wobei es ihm egal ist wie groß oder klein die Welle ist, er versucht immer das Optimum aus den Bedingungen rauszuholen. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards