15) Socoa

Break: Shifting
Untergrund: Sand
Crowdfaktor: 6-8
Schwierigkeit: Fortgeschritten


Dieser Beachbreak ist nur gut, wenn die Wellen außerhalb der Bucht schon viel zu groß sind. Er befindet sich am südlichen Rand der Bucht von St. Jean de Luz. Hier gibt es aber im Verhältnis zu den wenigen Wellen viel zu viele Locals. Auch hier brechen die Wellen am besten bei niedrigem - bzw. mittelhohem Wasserstand. Anfängertauglich.
Lenne
Lenne
Die Lenne bei Hohenlimburg. Hier kann man bei höheren Wasserständen mit dem Longboard ein bischen Fun haben. ...mehr
The multiple face, Indonesia
The multiple face, Indonesia
Es gibt einige Dinge auf Bali die man nie verstehen wird! ...mehr
Stand Up Paddling am schönsten Ort der Welt
Stand Up Paddling am schönsten Ort der Welt
Die Nordküste Molokais ist die tropische Version der Südwest Küste Englands. Die Klippen ragen bis 1000 Meter aus dem Wasser, die starken Nordost Passate blasen Tag ein Tag aus ans Land und im Winter wird die Küste pausenlos von Swells bombardiert. ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards