6) Capreton



Break: Shifting Peaks
Untergrund: Sand
Crowdfaktor: 8-9
Schwierigkeit: Fortgeschritten
Dieser Spot liegt genau vor der Strandmeile von Capreton. Hier gibt es Rechte und Linke, teils sehr hohl. Best von Mid- bis Hightide, Vorsicht bei Hightide brechen die Wellen gegen die Küstenbefestigung. Wer es lieber etwas kleiner mag, sollte mal die Welle direkt neben der Mole checken. Diese bricht meist um einiges kleiner als der Rest.
ADH Open 2004
ADH Open 2004
Micha war vor Ort in Seignosse und berichtet von einem sehr gelungenem Event. ...mehr
Freeride South America - Ein Surftrip auf dem Motorrad
Freeride South America - Ein Surftrip auf dem Motorrad
Eigentlich wollten wir mit dem Rucksack reisen, doch angesichts der schier unendlichen Entfernungen haben wir uns kurzerhand 7 Wochen bevor es losgehen sollte für das Motorrad als Fortbewegungsmittel entschieden… Bingo, ein Surftrip auf dem Motorrad. ...mehr
Marokko ist nix für Mädchen?
Marokko ist nix für Mädchen?
69 hatte große Befürchtungen, ob mir Taghazout gefallen würde: außer surfen gäbe es nichts zu tun, keine Bars, kein Kino, nur verschleierte Mädchen, wenn sie überhaupt auf der Straße waren, und auf der anderen Seite gierige Blicke der Marokks und der Surf ...mehr
Friends & Partners:
Kimasurf
Mike Jucker
Crank Surfboards