Fleisch für Muskelaufbau

Alles was nicht in eine andere Kategorie passt...

Re: Fleisch für Muskelaufbau

Beitragvon achimwilms » 02.04.2019, 10:41

Also ein signifikant hoher Fleischkonsum ist für den Aufbau von Muskeln absolut nicht erforderlich. Inzwischen schwören sogar viele bekannte Athleten auf eine rein pflanzliche Ernährung (Vegan). Für den erfolgreich Aufbau von Muskeln es es wichtig das du in einem entsprechenden Kalorienüberschuss bis, sprich, dass du mehr Kalorien konsumierst als dein Körper täglich verbraucht sowie eine entsprechende Markronährstoffverteilung (Kohlenhydrate, Protein, Fette). Zudem natürlich ein guter Trainingsplan. zur groben Einschätzung deiner Kalorien kannst du einen entsprechenden Kalorienrechner im Internet nutzen. Dazu einfach "kalorienrechner" bei Google eingeben. Bei mir erscheint dann als erstes Suchergebnis der von Foodspring. Den habe ich selbst auch verwendet. Unter "Punkt 4." kannst du deine Daten (Geschlecht, Alter, Gewicht usw.) eintragen und bekommst am Ende deinen geschätzten Kalorienverbrauch. Dieser dient dir als Orientierungwert. Wenn dein Kalorienverbrauch pro tag beispielsweise bei 3000 Kalorien liegt, solltest du ca. 3500 Kalorien zuführen um Muskeln aufbauen zu können.
Beste Grüße :-)
Achim Wilms
https://vaidoo.de/
achimwilms
ahnungslos
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.04.2019, 10:10
Wohnort: Ahlen

Re: Fleisch für Muskelaufbau

Beitragvon SinSebastian » 12.04.2019, 08:43

Moin!

Ja, das mag womöglich schon richtig sein, dass übertriebener Fleischkonsum gar nicht notwendig ist, dennoch kann ich mir ein Leben ohne (viel) Fleisch ehrlich gesagt auch gar nicht vorstellen.

Speziell seit wir uns wie hier beschrieben einen Elektrogrill gekauft haben, muss bei uns mehrmals die Woche Fleisch auf den Tisch kommen.

LG
SinSebastian
Member
 
Beiträge: 19
Registriert: 15.09.2016, 11:21


Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Friends & Partners:
Kimasurf
Crank Surfboards
Wavetours