Wohin im Januar?

Das Surfforum für alle Themen rund ums Surfen, die in keines der Spezialforen passen.

Wohin im Januar?

Beitragvon ChrisNoc123 » 27.10.2010, 17:41

Hallo,

bisher war mein Plan im Januar (7.-15.) nach Fuerteventura zum Surfen zu fliegen. Da ein Flug aber mindesten 250€ kostet hab ich überlegt nach Süd-Spanien umzuändern. Da gibt's schon Flüge für 120€.
Nun wollte ich fragen, wie die Bedingungen so in Spanien um diese Jahreszeit sind. Vom Können würde ich mich als guten Anfänger bezeichnen. Das heißt für mich, höher als shoulder-high sollten die Wellen nicht sein, und ich fühle mich auf einem 10' Board am Besten.
Werde ich da in Spanien glücklich? Oder sollte ich doch bei Fuerteventura bleiben?

Vielen Dank schon mal für die Hilfe
ChrisNoc123
war schonmal am meer
 
Beiträge: 12
Registriert: 18.03.2010, 14:58

Re: Wohin im Januar?

Beitragvon oli » 27.10.2010, 18:24

Also ich würde sagen dass du in Südspanien mit den Anforderungen sogar eher glücklich wirst als auf Fuerte. Wenn du Pech hast ist es eine Woche flat aber das kann natürlich überall passieren.

Gruß
Oli
Benutzeravatar
oli
hat schonmal ne grüne Welle erwischt
 
Beiträge: 171
Registriert: 04.06.2005, 08:54

Re: Wohin im Januar?

Beitragvon Micha » 28.10.2010, 12:52

Würde glaube ich auch wie Oli vorschlägt Süd-Spanien vorziehen, obwohl ich da noch nicht war. Umgekehrt zu Oli kann es aber passieren, das wenn es echt fett wird, du weniger Ausweichspots hast als auf einer Insel wie Fuerte.
Benutzeravatar
Micha
durch Zufall schonmal parallel gefahren
 
Beiträge: 358
Registriert: 18.06.2005, 13:41

Re: Wohin im Januar?

Beitragvon ChrisNoc123 » 28.10.2010, 18:01

Hm... was spricht denn dann für Spanien? Ich hatte ja nur wegen des Geldes überlegt dorthin, anstatt Fuerte. Was wäre denn an Süd-Spanien besser? Hat Fuerte nciht die besseren Wellen und Surfbedingungen?
ChrisNoc123
war schonmal am meer
 
Beiträge: 12
Registriert: 18.03.2010, 14:58

Re: Wohin im Januar?

Beitragvon oli » 29.10.2010, 10:43

Grundsätzlich hat Fuerte schon die besseren Bedingungen, vor allem was die konstanten Wellen angeht. Südspanien liegt nicht so exponiert im Atlantik und bekommt daher weniger Swell ab. Da du aber kleinere Wellen bevorzugst und zudem im Winter fährst, wenn Wellenmangel im Nordatlantik nicht so das Thema ist, könnte es sein dass die eher zurückgezogene Lage der andalusischen Atlantikküste ein Vorteil ist. Während es auf den Kanaren richtig ballert bekommst du in Spanien schöne schulterhohe Wellen. Theoretisch.

Wenn natürlich im Januar swellmäßig wenig los ist im Atlantik wäre Fuerte die bessere Wahl. Sicher findet man dort auch ggf. einen geschützten Spot wenn es etwas größer wird. Ich sage nur das man gerade im Winter auch gute Chancen in Andalusien hat, besonders bei deinen Anforderungen (schulterhoch, ect.)

Letztendlich kann man mit beiden Zielen richtig oder falsch liegen - Neptuns Wellenlaune lässt sich nicht vorhersehen. :D

Gruß
Oli
Benutzeravatar
oli
hat schonmal ne grüne Welle erwischt
 
Beiträge: 171
Registriert: 04.06.2005, 08:54

Re: Wohin im Januar?

Beitragvon ChrisNoc123 » 30.10.2010, 12:49

Hm.. ich tu mich gerade echt schwer mit der Entscheidung.... Ist SüdSpanien nicht auch deutlich kälter als Fuerte? Sowohl Luft, als auch (viel wichtiger eigentlich) Wasser? Ich hatte mir überlegt, wenn Spanien, dann auch mal die Küsten Linie Portugals zu erkundschaften. Und ist das für die Jahreszeit einfach zu kalt?

Wird Fuerte im Winter denn echt so groß? Ich hatte gelesen, daß, wenn die Westseite der Insel zu heftigen Swell abgekommt, die Ostseite einige geschütze Spots hat. Ach... ich bin so schlecht im Entscheidungen treffen :oops:
ChrisNoc123
war schonmal am meer
 
Beiträge: 12
Registriert: 18.03.2010, 14:58

Re: Wohin im Januar?

Beitragvon surferdude » 11.11.2010, 21:09

Also hier auf den Kanarischen Inseln haben wir um diese Zeit meist Nord-West Swell. Gepaart mit dem meist dominierenden Nord-Ost-Passat keine schlechte Sache.
Die Swells treffen aber wie ich auf den Forecasts immer verfolge das Europaeische Festland meist sogar intensiver.
Suedspanien ist wohl - wenn Du z.B. Cadiz meinst etwas im Schatten - das muss aber nicht schlecht sein. Direkt im Swell muss das auch der Surfspot erstmal aushalten ( >5m laufen immer weniger wirklich gut ohne durchzubrechen)

Temperaturenmaessig ist es auf den Kanaren sicher besser - vielleicht kannst Du heir wenns flat wird und Du pecht hast am Strand bissl sonnen...
Das wirst in Sued-Spanien Dir wohl eher verkneifen (jedenfalls in der Badehose)

An Deiner stelle wuerde ich mal auf http://forecasts.swellwatch.com/#place= ... one_Sat_-1
im Kalender auf 2009 oder auch die Vorjahre springen und mir eine Meinung bilden was da so abging.

Vorhersagen kannst Du es sowieso nicht... Nur dem ganzen eine bestmoegliche Chance einraeumen.
Ich jammer immer das ich lieber in Portuga, Asturienl oder in Marokko waere - aber halt immer dann wenn uns der Swell wiedermal verfehlt..

Hinterher ist man quasi immer schlauer - denk auch dran dass Du am Festland mehr Bezin verfaehrst wenn Du Buchten besuchen willst die anders ausgerichtet sind - da sind 100 Flocken Flugpreis schnell wieder drin auf Fuerte - da kann man ja fast zu Fuss gehen zu den verschiedenen Spots....
Benutzeravatar
surferdude
Weißwasserhai
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.11.2010, 19:41

Re: Wohin im Januar?

Beitragvon Maggus » 24.11.2010, 23:07

Hey, ich war die letzten beiden Jahre 2 Wochen im Februar auf Fuerteventura und die Wellen waren der Hammer. Bin im Süden surfen gegangen, meistens in Jandia und da ist fast jeden Tag eine richtig schöne lange rechte gewesen.

Wenn du im Januar nach Fuerte fliegst, dann sag mal bescheid, weil ich den ganzen Janaur da bin :D
Maggus
ahnungslos
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.2010, 23:01
Wohnort: Wiesbaden

Re: Wohin im Januar?

Beitragvon Anna Gravina » 31.07.2012, 13:33

Hallo ihr,

die foreneinträge sind zwar schon sehr alt, aber vielleicht ist es trotzdem noch für jemanden interessant.

ich war diesen januar zum surfen auf gran canaria. habe einen anfängerkurs gemacht, kann also noch nicht besonders gut mitreden ;) bin wirklich noch ein blutiger anfänger nach 1 woche surfkurs, aber es hat mir riesig spaß gemacht.

jedenfalls zum thema wetter und wellen: im januar hatte es auf gran canaria angenehme 22-24 grad, d.h. man hat hier auch urlaubsfeeling vom surfen abgesehen... kann also nach dem surfen schön am strand relaxen. und was die wellen angeht: klar habe ich nur die für anfänger kennengelernt. was ich aber immer so gehört habe, gibt es um gran canaria herum so viele surfspots, dass für jeden geschmack und jedes niveau was dabei ist. und das ganzjährig...auf dieser seite gibt es bzgl. wellen und wetter einen überblick:

http://surfcamplaspalmas.com/de/las-palmas-surf-spot-gran-canaria/surf-gran-canaria-wellen-wetter/

habe mit diesem surfcamp übrigens auch meinen kurs gemacht, und kann es nur empfehlen. leider wissen wohl noch nicht so viele leute, dass gran canaria mind. so gut zum surfen ist wie fuerte ventura... und fuerte ventura scheint nach wie vor die kanarische insel zu sein auf die es die surfer europas hinzieht. dabei hat gran canaria m.M.n. allg. viel mehr zu bieten als fuerteventura (war da mal für einen normalen urlaub)... bspw. gibt es hier halt mit las palmas eine richtige metropole, so dass einem auch abends einiges geboten wird.

solltet ihr also nächsten januar (oder wann auch immer) wieder überlegen wo es hingehen soll zum surfen: probiert doch mal gran canaria aus ;)

vg
die anna
Anna Gravina
ahnungslos
 
Beiträge: 2
Registriert: 31.07.2012, 13:20

Re: Wohin im Januar?

Beitragvon Blue » 21.09.2012, 10:25

Bin auch öfter auf Gran Canaria, entweder hatte ich immer Glück oder sonstwas ^^
Benutzeravatar
Blue
Weißwasserhai
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.09.2011, 11:11
Wohnort: München

Re: Wohin im Januar?

Beitragvon myronhoffert12 » 07.12.2012, 07:50

Spanien hat unter den beliebtesten Reisezielen in Europa. Also werde ich Ihnen nur in Spanien empfehlen, wenn Sie einen unvergesslichen Urlaub machen wollen.
Für weitere Informationen rufen Sie uns an oder besuchen ferienwohnungen in spanien | ferienhaus mallorca
myronhoffert12
ahnungslos
 
Beiträge: 1
Registriert: 07.12.2012, 07:23

Re: Wohin im Januar?

Beitragvon surfgirl » 24.01.2013, 11:13

Griechenland und Türkei sind jetzt auch schon schön warm. Aber auch Ägypten nur ist die Lage da momentan etwas unklar
surfgirl
Weißwasserhai
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.01.2013, 11:09

Re: Wohin im Januar?

Beitragvon Matapfahl » 07.05.2013, 12:53

Europa ist im Januar immer sehr schwierig. Großteil von Europa ist kalt und zugeschneit. Wir versuchen nach Neujahr immer wieder Ziele anzusteuern, die dennoch ein angenehmes Wetter haben.

Türkei und Griechenland war das eine oder andere mal schon wärmer, aber in letzter Zeit ist es dort im Januar nicht sonderlich warm. Spanien und Portugal hatten da in letzter Zeit schon wärmere Januarmonate. Mallorca kann im Janur besonders hübsch sein. Orte wie Sant Elm und Banyalbufar leben von ihrer idyllischen Schönheit. In den Sommermonaten sind diese Orte noch viel schöner. Aber im Januar kann man dort ebenfalls schon eine schöne Zeit verbringen. Wenn man sich diese Grundstücke anschaut, wer will dort nicht hin?
Matapfahl
ahnungslos
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.05.2013, 11:37

Re: Wohin im Januar?

Beitragvon pastoral » 09.07.2013, 12:40

Für die Jahreszeit würde ich nach Marokko fliegen.. Perfekte Bedingungen eigentlich garantiert.. Und flüge nach Agadir sind auch total günstig zu kriegen..
pastoral
Weißwasserhai
 
Beiträge: 6
Registriert: 09.07.2013, 12:38

Re: Wohin im Januar?

Beitragvon kim-surf » 30.11.2013, 19:32

Südspanien halte ich für viel zu unsicher, auf den Kanarischen Inseln gibt es doch mehr Auswahl in Hinsicht Swellrichtung, Wind... ich war letztes Jahr auf Lanzarote bei WaveSisters, war super! Allerdings nur was für Surfgirls :D
kim-surf
ahnungslos
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.11.2013, 18:45

Nächste

Zurück zu Surf Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Friends & Partners:
Kimasurf
Crank Surfboards
Wavetours